Banner links Gnathologie
Logo Dentron rot
 

Klinische Funktionsanalyse / Okklusionsanalyse / Bildgebung / Bewegungsanalyse

Zahnärztliche Funktionsdiagnostik

diagKiefergelenkerkrankungen und Funktionsstörungen des Kauorgans, d.h. cranio-mandibuläre Dysfunktionen (CMD) haben oft mehrere Ursachen. Da sie nicht selten gravierende Auswirkungen auf das Wohlbefinden der betroffenen Patienten haben und unbehandelt weitere schwere Folgeschäden verursachen können, muss die Diagnose besonders gründlich erfolgen. Sie erfordert vom Behandler ein hohes Maß an Spezialwissen und Erfahrung und meist auch den Einsatz verschiedener Verfahren gleichzeitig.

Die zahnärztliche Kiefergelenk- und Funktionsdiagnostik stützt sich besonders auf

Von Fall zu Fall kann auch eine orthopädische Untersuchung zur Diagnose nötig werden.